Änderungen bei der Registrierung: Druckerpatronen und Eigenrücknahmen

Entgegen der ursprünglichen Einschätzung des BMU geht die stiftung ear laut ihres Newsletters inzwischen bei Druckerpatronen vermehrt davon aus, dass diese registrierungspflichtig sind – insofern sie über elektrische und elektronische Funktionen verfügen.

Außerdem gab die stiftung ear bekannt, dass Eigenrücknamen ab sofort wieder direkt im ear-System gemeldet werden können. Hierzu bedarf es folgender Angaben: 

  • Nettogewicht
  • Wiegescheinnummer
  • KFZ-Kennzeichens des Transporteurs und
  • Wiegedatum.