Unser Service für CE-Kennzeichnungen von Elektrogeräten


Was bedeutet die CE-Kennzeichnung auf einem Produkt? 

Mit der Anbringung des CE-Zeichens auf einem Produkt erklärt der Hersteller, dass dieses Produkt alle anzuwendenden EU-Harmonisierungsrechtsvorschriften in der EU erfüllt und dies in einem Konformitätsbewertungsverfahren nachgewiesen wurde.

Fällt ein Produkt unter eine oder mehrere Rechtsvorschriften, so ist die CE-Kennzeichnung verpflichtend und Voraussetzung für das Inverkehrbringen bzw. die Inbetriebnahme.

Welche Pflichten hat ein Hersteller im Rahmen der CE-Kennzeichnung?  

Die Herstellerpflichten reichen von einer Konformitätsbewertung, Konformitätserklärung (EU DoC) und Kennzeichnung des Produktes bis hin zur Technischen Dokumentation und Aufbewahrungspflicht.

Sie sind Hersteller oder Importeur von elektrischen und elektronischen Produkten und brauchen Gewissheit, dass Sie Ihre Geräte in der Europäischen Union (EU) CE-konform in Verkehr bringen? Wir helfen Ihnen, so dass Sie die Anforderungen bezüglich der CE-Kennzeichnung Ihres elektrischen und elektronischen Produktes erfüllen können.


Unsere CE-Kennzeichnungs-Services für Sie:
 

  • Vorbereitung und Prüfung: Wir unterstützen bei der Erstellung einer EU-Konformitätserklärung auf Grundlage Ihrer Prüfberichte und prüfen deren Aktualität.
  • Label-Check: Überprüfung von Bedienungsanleitung, Typenschild und Verpackung auf gesetzlich vorgeschriebene Kennzeichnungen.
  • Basis-Paket: CE-Anforderungsliste und EU-Konformitätserklärung.
  • Premium-Paket: CE-Anforderungsliste, EU-Konformitätserklärung und Technische Dokumentation.
  • Beratung für individuelle Bedürfnisse: Ausgelagerte Compliance Lösungen - wir helfen Ihnen Ihre technischen Unterlagen zu ordnen, zu bewerten und auf den aktuellen Stand zu bringen.
  • Inhouse-Schulung: Wir bilden Sie und Ihr Team im CE-Bereich weiter.

Krisenberatung: Haben sich die Marktaufsichtsbehörden, wie z.B. Bundesnetzagentur oder das Bundesamt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin bereits bei Ihnen gemeldet? Kontaktieren Sie uns, wir unterstützen Sie gerne.

Ganz egal in welchem Umfang Sie betroffen sind oder wieviel Unterstützung Sie benötigen, bei uns finden Sie die passende Hilfe für Ihr Unternehmen – individuell, mehrsprachig und mit transparenten Kosten rund um die CE-Kennzeichnung von Elektroprodukten.

CE-Service anfragen   


 

 

Kostenloses Live-Online-Seminar: "Das CE-Zeichen - In der Verantwortung der Hersteller"

DOWNLOAD Mustervorlage EU-Konformitätserklärung (EU Doc)

DOWNLOAD CE-Leitfaden

 

 

 

Mehr über unseren CE-Service

Um ein Produkt CE-konform auf den europäischen Markt zu bringen, braucht man viel Expertise und einiges an Dokumenten. Wir helfen Ihnen mit Fachwissen und Kompetenz weiter!

Ganz egal in welchem Umfang Sie Unterstützung benötigen, bei uns finden Sie die passende Hilfe für Ihr Unternehmen – unser CE-Consulting: individuell, mehrsprachig und mit transparenten Kosten rund um die CE-Kennzeichnung von Elektroprodukten.

Wir unterstützen Sie sowohl bei der Erstellung von CE-Anforderungslisten, damit Sie wissen, unter welche EU-Richtlinien und Normen Ihre Produkte fallen und welche erforderlichen Testberichte und weiteren Unterlagen (in englischer Sprache) Sie für Ihre Technische Dokumentation benötigen. Diese Liste ist eine ausgezeichnete Grundlage, nicht nur um einen Überblick zu gewinnen, sondern auch um auf Prüflabore zuzugehen, um Testberichte zu beauftragen. Vielleicht haben Sie aber auch gerade ein Angebot von einem Prüflabor erhalten und möchten herausfinden, ob die genannten Normen ausreichen oder gestrichen werden können. Das schauen wir uns gern an!

Sehr gern unterstützen wir Sie auch bei der Erstellung einer EU-Konformitätserklärung (EU DoC) – entweder auf Grundlage Ihrer Prüfberichte und Zertifikate oder aber auf Basis Ihrer CE-Anforderungsliste. Wir übersetzen Ihre EU DoC gern auch in weitere EU-Sprachen.

Sind Sie sich unsicher, ob die Technische Dokumentation des Originalherstellers aktuell und vollständig ist oder Sie benötigen Unterstützung bei der Erstellung Ihrer Technischen Dokumentation? Dank der CE-Anforderungsliste bieten wir Ihnen eine ausführliche und übersichtliche Grundlage, um Ihrer Herstellerverantwortung nachzukommen und eine möglichst komplette TD anzufertigen. Die einzige Voraussetzung: Sie stellen alle notwendigen Dokumente gemäß der CE-Anforderungsliste zur Verfügung. Haben wir Ihre Technische Dokumentation erstmal erstellt, dann archivieren wir diese auch gern für Sie, damit Sie Ihrer gesetzlichen Aufbewahrungspflicht (10 Jahre) nachkommen und bei behördlichen Anfragen Zugriff auf Ihre CE-Dokumentation haben. Wir informieren Sie zudem, wenn während der Vertriebszeit Ihres Produktes neue regulatorische Änderungen berücksichtigt werden müssen, die Anpassungen der Technischen Dokumentation erfordern.

Um unser Rund-um-Sorglos-Paket abzurunden, überprüfen wir Ihre Bedienungsanleitung, das Typenschild und die Verpackung Ihres Produktes bezüglich vorgeschriebener Kennzeichnungen, Warnhinweise und technischer Angaben für ein bestimmtes Land (EU). Klicken Sie auf unserem Webformular einfach auf Label-Check und fragen Sie uns an.

Vielleicht wünschen Sie sich für Ihre Abteilung aber auch mehr Know-How rum um die CE-Thematik? Dann sprechen Sie uns gern für eine CE-Beratung an und wir erstellen Ihnen gern ein individuelles Angebot z.B. für eine Inhouse-Schulung!

Sie benötigen eine „CE-Zertifizierung“?

Hier sei uns ein kleiner Exkurs gestattet, weil wir sehr häufig nach „CE-Zertifikaten“ oder einer „CE-Zertifizierung“ gefragt werden. Ein CE-Zertifikat gibt es so nicht! Vielleicht meinen Sie die EU-Konformitätserklärung, die die Konformität Ihres Produkts bezeugt & alle CE-relevanten Normen und Richtlinien auflistet & vom Hersteller unterzeichnet sein muss – oder aber Sie meinen ein Prüfzertifikat eines Testlabors. Fälschlicherweise sind immer wieder Prüfzertifikate im Umlauf, die von Herstellern oder Importeuren als EU-Konformitätserklärungen verwendet werden. Prüfen Sie deshalb immer genau nach, welche Dokumente Sie in Ihre Technische Dokumentation aufnehmen!

Bei einer Überprüfung Ihrer TD durch den Zoll oder einer Marktüberwachungsbehörde (z.B. Bundesnetzagentur oder Bundesamt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin) kann dies einen groben Fehler darstellen, der zu einer weiteren tiefergehenden Überprüfung Anlass geben könnte.

Wussten Sie, dass die Bundesnetzagentur eine Konformitätserklärung innerhalb von einer Woche verlangen kann?

Im Jahr 2021 hat die Bundesnetzagentur ca. 23 Millionen Produkte gesperrt. Warum? Die Produkte wiesen technische Fehler und formale Mängel in der Technischen Dokumentation und der EU-Konformitätserklärung auf. Falls Sie nicht wissen, ob Ihre EU-Konformitätserklärung noch aktuell ist oder Sie noch keine Konformitätserklärung für Ihre Produkte haben, können wir Ihnen helfen. Sprechen Sie uns an!

Niederspannung, Funkanlagen, RoHS & Co. – Genau unsere Welt!

Als Hersteller oder Importeur elektrischer und elektronischer Produkte unterliegen Sie einer Reihe von Richtlinien, Gesetzen und Verordnungen zur CE-Kennzeichnung. Und genau hier liegt unsere Expertise. Wir sind spezialisiert auf CE-Konformität in den Bereichen: Elektrische Sicherheit, Niederspannung (LVD), elektromagnetische Verträglichkeit (EMCD), Funkanlagen (RED), Ökodesign und Energieverbrauch (ErP), Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe (RoHS), EU Verordnung für die Energieverbrauchskennzeichnung (Energie-Label).

Sprechen Sie uns an und wir finden eine individuelle Lösung für Sie!

 

Ist Ihr Produkt von einer CE-Richtlinie betroffen?

CE-Kennzeichnung – Schon gewusst?

"CE" steht für Conformitée Européenne! Als betroffener Hersteller müssen Sie vor dem Inverkehrbringen eigenverantwortlich prüfen, für welches Produkt welche Richtlinien und Gesetze anzuwenden sind, welche Anforderungen zu erfüllen sind und wer in der Lieferkette welche Verpflichtung hat. Produkte, die in den Anwendungsbereich mindestens einer CE-Richtlinie fallen, dürfen nur dann auf den Markt gebracht und in Betrieb genommen werden, wenn sie sämtliche gesetzliche Vorgaben erfüllen, der Hersteller eine Konformitätsbewertung durchgeführt, eine Konformitätserklärung abgegeben und die Produkte mit einem CE-Zeichen gekennzeichnet hat. 

FAQs zur CE-Kennzeichnung