Abschlussmeldung 2019 für Elektrogeräte: Anpassungen der Garantie bei der stiftung ear möglich

Die stiftung elektro-altgeräte register (stiftung ear) fordert jedes Jahr eine gültige Garantie von Unternehmen, die B2C-Elektrogeräte verkaufen. Die Garantie richtet sich jeweils nach der erwarteten Menge der verkauften Elektrogeräte. Unternehmen haben jetzt die Möglichkeit, die Garantie für das Jahr 2019 an die tatsächlich in Verkehr gebrachten Mengen anzupassen. Die Änderung der Menge muss auch im ear-Portal hinterlegt werden.

Bitte beachten Sie dabei folgende Hinweise:

  • Eine Anpassung ist grundsätzlich erforderlich, wenn die ursprüngliche Planmenge überschritten wurde.
  • Gehen Sie hierzu im ear-Portal unter „Aufgaben“ > „Zugeordneten Garantiebetrag erhöhen“.
  • Wenn keine Anpassungen vorzunehmen sind, brauchen Sie keine weiteren Schritte einleiten.
  • Wichtiger Hinweis für die Anpassung: Bitte teilen Sie uns zuerst den erforderlichen Garantiebetrag mit, der nötig ist, sodass wir Ihnen die angepasste Garantie zusenden können. Nehmen Sie bitte erst danach die Anpassung im ear-Portal vor.