Service für UKCA-Kennzeichnung

UKCA-Konformität für elektrische und elektronische Produkte

Sie sind Hersteller oder Importeur von elektrischen und elektronischen Produkten und brauchen Gewissheit, dass Sie Ihre Geräte in Großbritannien UKCA-konform auf den Markt bringen?

Wir sagen Ihnen, welche Richtlinien und Normen auf Ihr Produkt zutreffen, welche Nachweisdokumente Sie benötigen oder auch welche Angaben auf das Typenschild des Gerätes müssen.
Kurz, wie Sie alle Anforderungen bezüglich der UKCA-Kennzeichnung Ihres Produktes erfüllen können.

Wo gilt die UKCA-Kennzeichnung?


Wo gilt die UKCA-Kennzeichnung?
 

Die UKCA-Kennzeichnung gilt in England, Wales und Schottland. 
UKCA
– UK Conformity Assessed ist eine neue britische Produktkennzeichnung, die für Waren verwendet wird, die in Großbritannien in Verkehr gebracht werden. Sie deckt die meisten Waren ab, für die bisher die CE-Kennzeichnung erforderlich war. Die UKCA-Kennzeichnung ist am 1. Januar 2021 in Kraft getreten. Um den Unternehmen jedoch Zeit zu geben, sich auf die neuen Anforderungen einzustellen, können Sie die CE-Kennzeichnung in den meisten Fällen noch bis zum 1. Januar 2022 verwenden.

Nordirland ist von der UKCA-Kennzeichnung ausgenommen. Hier werden weiterhin EU-Konformitätskennzeichnungen verwendet, um zu zeigen, dass Waren den EU-Vorschriften entsprechen. Für die meisten hergestellten Waren ist dies die CE-Kennzeichnung.
UKNI
 – Wenn Sie eine britische Stelle (notified body) mit der Durchführung der vorgeschriebenen Konformitätsbewertung durch Dritte beauftragen, müssen Sie auch eine UKNI-Kennzeichnung anbringen. Die UKNI-Kennzeichnung wird nie allein angebracht, sondern immer in Verbindung mit einer EU-Konformitätskennzeichnung, z. B. der CE-Kennzeichnung. Waren, die sowohl die CE- als auch die UKNI-Kennzeichnung tragen, dürfen in der EU nicht in Verkehr gebracht werden.  


Compliance-Lösungen zur UKCA-Kennzeichnung für Großbritannien
 

Ganz egal in welchem Umfang Sie betroffen sind oder wieviel Unterstützung Sie benötigen, bei uns finden Sie die passende Hilfe für Ihr Unternehmen – individuell und mit transparenten Kosten rund um die UKCA-Kennzeichnung von Elektroprodukten.

UKCA-Anforderungsliste

Wir erstellen eine Auflistung der für die Konformität Ihres Produktes in Großbritannien (UKCA) anzuwendenden regulatorischen Vorgaben in englischer Sprache.

UKCA-Konformitätserklärung

Wir erstellen für Ihr Produkt den Entwurf einer UKCA-Konformitätserklärung, in englischer Sprache, auf Basis der UKCA-Anforderungsliste.

Label-Check: Überprüfung Typenschild, Bedienungsanleitung und Verpackung

Wir überprüfen die Bedienungsanleitung, das Typenschild und die Verpackung Ihres Produktes bezüglich vorgeschriebener Kennzeichnungen, Warnhinweise und technischer Angaben in UK.

Wie hoch sind die Kosten? 

UKCA-Service anfragen

 

Elektrische Sicherheit, elektromagnetische Verträglichkeit und Co. – Genau unsere Welt!
 

Als Hersteller oder Importeur elektrischer und elektronischer Produkte unterliegen Sie in Großbritannien einer Reihe von Verordnungen zur UKCA-Kennzeichnung.

Und genau hier liegt unsere Expertise. Wir sind spezialisiert auf Produktkonformität in den Bereichen:

  • Electrical Equipment (Safety) Regulations 2016
  • Electromagnetic Compatibility Regulations 2016
  • Radio Equipment Regulations 2017
  • Energy Labelling Regulation (EU) 2017/1369 (im britischen Recht beibehalten)
  • The Restriction of the Use of Certain Hazardous Substances in Electrical and Electronic Equipment Regulations 2012
     
UKCA-Kennzeichnung in Großbritannien

Hilfreiche Links

News: Brexit für das CE-Zeichen