weee full-service als Experte beim Frauenhofer IZM

Am 08.03.2017 war das 40. Treffen des Arbeitskreises für Unternehmen der Elektronikbranche des Frauenhofer IZM zum Thema Rechtskonformes Umweltmanagement in der Elektronikindustrie.

Unsere Expertin für eine europaweite Registrierung von Elektrogeräten - Elizabeth Rueda Román - durfte vor Ort einen Vortrag halten zu den länderspezifische Besonderheiten einer WEEE-Registrierung in der EU.

Wenn Sie auch Unterstützung benötigen bei der Registrierung von Elektrogeräten und Batterien in Europa, können Sie unser kostenfreies Online-Seminar besuchen. Hersteller erhalten dort einen Überblick über die europaweiten Registrierungspflichten nach den europäischen Richtlinien und welche Anforderungen sie beachten müssen. Außerdem haben Teilnehmer die Möglichkeit individuelle Fragen zu stellen. Weitere Informationen und die kostenfreie Anmeldung finden Sie hier.