Novellierte Abfallbeauftragtenverordnung

Ab 1. Juni 2017 tritt die novellierte Abfallbeauftragtenverordnung in Kraft. Für "Vertreiber mit einer Verkaufsfläche bzw. Lagerfläche für Elektro- und Elektronikgeräte von mindestens 400 Quadratmetern“ kommen einige neue Verpflichtungen zu.

Aufgabe des Abfallbeauftragten ist u.a. die Überwachung der anfallenden Abfälle von der Sammlung bis zur Entsorgung. Dabei kontrolliert er insbesondere, dass gesetzliche Vorschriften eingehalten werden.

Um Sie zu unterstützen, plant Bitkom seinen Mitgliedern hierzu zertifizierte Ausbildungslehrgänge zum Abfallbeauftragten im Rahmen des Elektro- und Elektronikgerätegesetz sowie der Abfallbeauftragten-Verordnung anzubieten. Die Lehrgänge würden im Herbst 2017 starten.

Melden Sie sich bei Interesse bei uns.